Talk mit Erika Freeman: Ein bisschen meschugge, um nicht verrückt zu werden

Details
Date:

April 15

Time:

06:00 pm - 08:00 pm

Click to Register: Click to Register
Venue

Ankündigung folgt

 

Monika Herbstrith-Lappe im Dialog mit Dr. Erika Freeman

Erika Freeman, geboren 1927 in Wien, musste im Alter von nur 12 Jahren vor dem alleine nach New York immigrieren. An der Columbia University promovierte sie als eine der ersten Frauen in Psychologie und wird hoch angesehene Psychoanalytikerin. Sie beriet Politiker:innen wie die Golda Meir und Hillary Clinton. Ihr vertrauten Hollywoodgrößen wie Marilyn Monroe und Marlon Brando. Sogar Woody Allen fand in ihr eine seelische Zuflucht. In den 1970er Jahren wurde sie immer wieder zu US-Talkshows eingeladen. Vor einigen Jahren ist sie nach Wien zurückgekehrt, wo sie als unermüdliche Zeitzeugin gegen das Vergessen ankämpfte und somit die Hoffnung auf eine bessere Zukunft nährte.

Mit ihrer strahlenden Lebensfreude und einer wertschätzenden Art, auf Menschen zuzugehen, hat Erika Freeman nicht nur Herzen erobert, sondern auch Generationen inspiriert. Erika Freeman bringt mit ihren Worten Menschen zum Lachen und zum Nachdenken bringt. Lasst uns gemeinsam eintauchen in ihre faszinierende Welt!”

Wann: 15.4.2024 – 18 – 20  Uhr 

Ort: Aux Gazelles, Rahlgasse 5, 1060 Wien 

Mitglieder – € 5.– 

Interessentinnen – € 18.–

Foto: Foto: Bina Köppl Communications

Dieses Event teilen